jos fritz cafe

Wilhelmstraße 15
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

„Feministisch streiten“ versammelt Thesen und Utopien eines Feminismus, der sich zwischen leidenschaftlicher Identitätspolitik und einer vernünftigen Gesellschaftskritik im Sinne der Aufklärung bewegt. Ein materialistischer, politisch handlungsfähiger Feminismus darf nicht einen der beiden Pole aus den Augen verlieren, sondern muss sich, im Bewusstsein der Widersprüche, zwischen ihnen bewegen. Er muss dazu ermutigen, für die eigenen politischen Interessen auf die Straße zu gehen, aber auch das globale kapitalistische Patriarchat theoretisch zu durchdringen, in dem weibliche Subjektivität unter sehr verschiedenen Vorzeichen auftritt.

Lesben, Heteras, Cis- und Transfrauen, Women of Color und weiße Frauen, Mütter und Kinderlose, junge, alte, dicke und dünne Frauen, Arbeiterinnen und Akademikerinnen: Diese Perspektiven sollen nicht einfach nebeneinandergestellt, sondern mit feministischer Gesellschaftstheorie vermittelt werden. Wie kann ein kritischer und gleichzeitig positiver, emanzipatorischer Bezug auf Weiblichkeit aussehen? Wie lässt sich vor dem Hintergrund des antifeministischen Backlash ein politisches Subjekt Frau reformulieren, das die Differenzen unter Frauen nicht verleugnet, und über einen möglichst großen politischen Handlungsspielraum verfügt?

Die Herausgeberin und zwei Autorinnen stellen die Texte des Sammelbands vor und laden zur Diskussion ein.

In Kooperation mit der jos fritz buchhandlung

Eintritt frei

Buchvorstellung und Diskussion mit Koschka Linkerhand, Larissa Schober und Randi Becker
Themen
Type of Event
Organization

50 Jahre und immer noch bissig

Ausstellung | Filme | Vorträge | Lesungen | Tagungen | Workshops
-
Sep
13

„Schaut her: 50 Jahre Unerhörtes“
Plakate, Heftcover, Stimmen aus dem Off

20:00
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Galerie im Alten Wiehrebahnhof
Sep
19

Mittwochskino: „Revenir“
Zu Gast: Filmemacher David Fedele und Kumut Imesh

19:30
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Sep
26

Mittwochskino: „Sink“

19:30
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Sep
27

„Verhaftung in Granada“ – Meinungsfreiheit in Gefahr
Lesung und Diskussion mit Doğan Akhanlı

20:00
E-Werk

Autobahnzubringer Mitte 6 a
Freiburg im Breisgau 79115
Deutschland

Okt
03

Leben in Alamanya – Außergewöhnliche filmhistorische Dokumente über Migration
Filme zum Tag der deutschen Vielfalt

19:30
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Okt
08

„Eine gefühlte Million Zeitungsausschnitte"
Archivgespräch im Rahmen der Ausstellung „50 Jahre iz3w“

20:00
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Galerie im Alten Wiehrebahnhof
Okt
10

Mittwochskino: “Skulls of my People”
Film über den deutschen Kolonialismus in Namibia

19:30
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Okt
11

„Feministisch streiten“
Buchvorstellung und Diskussion mit Koschka Linkerhand, Larissa Schober und Randi Becker

20:00
jos fritz cafe

Wilhelmstraße 15
Freiburg im Breisgau 79098
Deutschland

Okt
16

Exile and Back Home
Lesung und Gespräch mit Tshiwa Trudie Amulungu (Namibia)

20:00
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Galerie
Okt
18

„Freiwillige“ Rückkehr statt Abschiebung?
Entwicklungshilfe für Grenzschutz und Rückführung | Vortrag von Ramona Lenz

20:00
Stadttheater Freiburg

Bertholdstraße 46
Freiburg im Breisgau 79098
Deutschland

Winterer Foyer