ArTik // Freizeichen

haslacherstraße 43
79115 Freiburg
Deutschland

An diesem Abend geht es um die Anfänge des migrantischen Feminismus in der Bundesrepublik Deutschland in den 1980er und 90er Jahren. In der Region Freiburg gab es damals ein internationales Frauenhaus. Wie organisierten sich Migrantinnen, wie halfen sie sich selbst und empowerten sich und andere? Mehrsprachigkeit ist willkommen!

Vortrag und Diskussion - Im Rahmen von Aufbrechen
Themen
Type of Event

Aufbrechen

50 Jahre Neue Feministische Bewegungen in Freiburg
-
Jeden Mittwoch und Mittwoch um 13:00 Uhr
  • -
  • -
Jeden Donnerstag und Donnerstag um 13:00 Uhr
  • -
  • -
Jeden Freitag und Freitag um 15:00 Uhr
  • -
  • -
Jeden Samstag und Samstag um 10:00 Uhr
  • -
  • -
Jeden Sonntag und Sonntag um 10:00 Uhr
  • -
  • -