Kulturaggregat

Hildastraße 5
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg

Vom 28. April bis 19. Mai wird in Freiburg die Ausstellung "Banditi e Ribelli" über die italienische Resistenza zu sehen sein. "Banditi e Ribelli" erzählt die Entwicklung des Partisanenkriegs in Italien zwischen 1943 und 1945 anhand von Texten des Historikers Santo Peli und zahlreichen Fotografien.

"Von den Faschisten als banditi und ribelli verunglimpft, kämpfen Zehntausende bewaffnet für das Ende des Zweiten Weltkrieges, gegen die deutsche Besatzung und gegen den italienischen Faschismus. Wir wissen heute, welche Verbrechen von Nazis und Faschisten begangen wurden. Die banditi und ribelli haben auf der richtigen Seite gekämpft. Das heißt aber nicht, unkritisch den Mythen zu folgen, die sich um die Resistenza ranken. Um von ihr zu lernen, müssen wir auch die Schwächen und Fehleinschätzungen der Partisanenbewegung beleuchten. Mit unserer Ausstellung möchten wir zu einem besseren Verständnis der Resistenza beitragen", so die AusstellungsmacherInnen vom Geschichtsinstitut Istoreco (Reggio Emilia) und CultureLabs (Berlin).

Bei der Vernissage wird Matthias Durchfeld eine Einführung ins Thema geben. Er ist Historiker, arbeitet am Istoreco in Reggio Emilia und hat die Ausstellung mit erstellt.

Vernissage der Ausstellung mit Einführung durch den Kurator
Type of Event
Organization

Banditi e Ribelli - Die italienische Resistenza 1943 - 1945

Ausstellung und Veranstaltungsreihe
Jeden Samstag, Montag, Mittwoch, Samstag und Sonntag um 18:00 Uhr, and also on: 17.05.2018, 18.05.2018
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg
Apr.
28

Vernissage "Banditi e Ribelli - Die italienische Resistenza 1943 - 1945"
Vernissage der Ausstellung mit Einführung durch den Kurator

18:00
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg
Apr.
30

Stadtrundgang: Zwangsarbeit und Widerstand in Freiburg
Rundgang in Freiburg im Rahmen der Resistenza-Ausstellung

18:00
Platz der Alten Synagoge

Platz der Alten Synagoge
Freiburg im Breisgau 79098
Deutschland

Start: Platz der Alten Synagoge - Ende: Hildastr. 5
Mai
02

Film: La Notte di San Lorenzo (italienische Originalfassung)
Spielfilm über Resistenza, Faschismus und deutsche Besatzung in Italien

19:00
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg
Mai
06

Film: Geschenkt wurde uns nichts - die Geschichte einer italienischen Partisanin
Film von Eric Esser über die Partisanin Annita Malavasi

19:30
KoKi

Urachstraße 40
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Urachstr. 40, Freiburg
Mai
09

Film "Das zweite Trauma - das ungesühnte Massaker von Sant' Anna di Stazzema"
Film über das NS-Massaker in Sant' Anna di Stazzema und die verweigerte Entschädigung und Verfolgung der Täter in Deutschland

19:00
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg
Mai
12

Von Südbaden nach Spanien. Widerstand aus der Region
Vortrag mit Bildern zu Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Südbaden

20:00
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg
Mai
13

Von Lega bis Casa Pound: Die italienische Rechte heute
Vortrag über rechte und neofaschistische Bewegungen und Parteien in Italien

18:00
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg
Mai
17

Podiumsdiskussion: NS-Dokumentationszentrum in Freiburg
Diskussion zu Gedächtniskultur und Umgang mit Geschichte in Freiburg

19:00
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg
Mai
18

Arditi del popolo: Die erste Resistenza 1921/22
Vortrag: Früher Widerstand gegen den Aufstieg Mussolinis

20:00
Kulturaggregat

Hildastraße 5
Freiburg im Breisgau 79102
Deutschland

Hildastr. 5, Freiburg