Feministisches Zentrum

Grethergelände 20
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

In unserer Reihe "sofa statt tatort kino" zeigen wir im fz* am Sonntag 10.12 um 20:15 Uhr:

( der Film ist offen für FLTI*)

52 Tuesdays: Die 16-jährige Billie, die ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihrer Mutter Jane hat, wird von dieser mit der Mitteilung überrascht, dass sie eine geschlechtsangleichende Maßnahme vornehmen lassen und den Namen James annehmen möchte. Wegen der damit verbundenen Belastungen soll Billie ein Jahr lang bei ihrem Vater Tom wohnen; nur einmal in der Woche, jeweils an einem Dienstag Nachmittag, wollen sie sich sehen.

Die 52 Dienstag-Episoden zeigen den Fortschritt der Geschlechtsangleichung, die damit verbundenen Schwierigkeiten (Testosteron-Unverträglichkeit), das emotionale Erkalten der Mutter-Tochter-Beziehung und Billies Schritte zur sexuellen Selbstfindung. 52 TUESDAYS ist ein australischer Coming of Age Drama Spielfilm der Regisseurin Sophie Hyde. Er wurde an 52 Dienstagen gedreht und setzt sowohl dokumentarische Stilmittel als auch das Mittel der Selbstverfilmung ein. Der Film wurde am 15. Oktober 2013 in Australien beim Adelaide Film Festival uraufgeführt und dann am 18. Januar 2014 in den USA beim Sundance Film Festival und bei der Berlinale 2014 gezeigt.

-- fz* Feministisches Zentrum Freiburg e.V. Faulerstr.20 79098 Freiburg Tel. 0761-33339

 

Die 52 Dienstag-Episoden zeigen den Fortschritt der Geschlechtsangleichung, die damit verbundenen Schwierigkeiten (Testosteron-Unverträglichkeit), das emotionale Erkalten der Mutter-Tochter-Beziehung und Billies Schritte zur sexuellen Selbstfindung.
Themen
Type of Event