Kulturaggregat

Hildastraße 5
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Fünf Wandgestaltungen in der Freiburger Innenstadt und ein Straßenbahndesign:

Das ist das Ergebnis von „Stadtwandforschung: Künstliche Intelligenz und Streetart“. 
Am Samstag,
14. September 2019  um 18 Uhr eröffnen wir eine Ausstellung, in der wir die Werke und die Forschungsthemen des Kunst/Wissenschaftsprojekts zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz vorstellen.

Die Ausstellung in der Hildastraße 5 in Freiburg läuft vom 14. September bis 12. Oktober 2019 und wird von einem ausführlichen Rahmenprogramm begleitet, den Sie dem Flyer im Anhang entnehmen können. 


Wir laden Sie herzlich dazu ein, am Eröffnungsabend ab 18 Uhr einen ersten Einblick zu bekommen. Nach einer kurzen Einführung spielt um 20 Uhr die Freiburger Musikerin Zweatlana


Im Laufe der nächsten Wochen erwarten Sie weitere Veranstaltungen:

Bei KI-Kino Montagen und Workshops zu Robotik und Stencil-Art können Sie sich weiter über Künstliche Intelligenz informieren, diskutieren und selbst aktiv werden. 


Das Projekt Stadtwandforschung wird von Nexus Experiments gestaltet und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Kulturaggregat e.V.

WAS? Ausstellungseröffnung, Konzert 

WANN? Eröffnung: 14.9.2019 um 18 Uhr, Konzert um 20 Uhr

Ausstellungs Öffnungszeiten: 
14.9.2019 bis 12.10.2019,
Mo & Mi 15:00 bis 19:00 Uhr
Sa 13:00 bis 18:00 Uhr


WO? kulturaggregat e.V., Hildastraße 5, Freiburg 

Der Eintritt ist frei. 

Mehr Informationen unter: www.stadtwandforschung.de

 

Eröffnung um 18 Uhr, Konzert um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Type of Event