Das kulturaggregat ist ein gemeinnütziger Verein, der Kunst und Kultur in den öffentlichen Raum bringt. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen dabei nicht längst etablierte Künstler, sondern junge Kreativschaffende, die nach unkonventionellen Wegen suchen, sich und ihre Kunst zu präsentieren.

Mit den beiden großen Projekten Friedrich1 und August2 hatte das Kulturaggregat die Möglichkeit ein 7-stöckiges Gebäude am Siegesdenkaml und 8 Ladengeschäfte in der Atriumpassage am Augustinerplatz Freiburg mit den unterschiedlichsten Projekten zu neuem Leben zu erwecken und einer breiten Masse zugänglich zu machen und somit auch in der Freiburger Kulturlandschaft ein prägendes Bild zu hinterlassen.

Mit dem dritten Projekt hilda5 besteht zum ersten mal die Möglichkeit einer längerfristigen Nutzung um das Konzept bestehend aus Ausstellungsfläche, Atelier, Co-Working-Space, Café, Konzerte, Lesungen, Workshops, Art-Shop und Office-Space auf fast 500 qm weiterhin zu realisieren. 

KA
Ort
Adresse

Hildastraße 5
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Vergangenes

Konzert: Weiherer

niederbayerischer Brutalpoet
Konzert
Feb
02

Vortrag `Männlichkeit in der Krise?`

Zur Sozialpsychologie von Sexismus, Fremdenhass und Gewaltbereitschaft von Rolf Pohl (Hannover)
Vortrag
Jan
24

Workshop `girl*gang goes street art`

#start gangs – stop street harassment
Workshop
Jan
19

Beginn mit Vernissage und Vortrag der Veranstaltungsreihe `Girl*Gang United- Her mit dem ganzen Leben!`

Vernissage der Ausstellungen "Hirngeficke" & "Unbreakable" // Grußwort | Frauenhorizonte gegen sexuelle Gewalt e. V. Freiburg // Vortrag | Rape Culture von Lena Kirsch (Leipzig)
-
Vortrag, Kultur
Jan
18