Theatersaal Uni Freiburg / Literaturhaus

Betoldstraße 17
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

[online]

Die Veranstaltung findet digital statt: Die „zwischen/miete“ zieht in den Literaturhaus-Saal ein und macht es sich dort gemütlich. Berit Glanz wird zugeschaltet.

„Die ‚Pixel‘ des digitalen Zeitalters und die ‚Tänzer‘ der Weimarer Republik führt Berit Glanz zusammen in einer Geste der Verweigerung. Man kann einfach nur staunen“, so Julia Encke (FAZ) über den Debütroman „Pixeltänzer“ (Schöffling, 2019). Zu Gast ist die Hebbel-Preisträgerin in der Reihe „zwischen/miete“, organisiert und moderiert von einem Team Studierender.

Foto: © privat
Mitveranstalter: Studierendenwerk Freiburg

Datum: 19.05.2021, 20 Uhr
Livestream: Spende erwünscht

Junge Literatur im Livestream
Type of Event