¡adelante! - linkes zentrum

glümerstraße 2
79102 Freiburg
Deutschland

Copenhagen Underground kommen im Rahmen ihrer Rojava Solidarity Screening Tour mit „KURDISH LENS“ in Freiburg vorbei. "KURDISH LENS" zeigt vier kurze Geschichten in Form von Dokumentarfilmen. Die Geschichten von vier unabhängigen kurdischen Filmemacher*innen, stellen den kurdischen Kampf in den thematischen Formen des Widerstands, der Kunst, des Feminismus und des Antifaschismus dar. Sie werden auf zwei Tage Verteilt im Linken Zentrum ¡adelante! und im SUSI Café gezeigt.

Kurze Zusammenfassungen zu den einzelnen Filme findet ihr im Text weiter unten.

Bei der Veranstaltungsreihe werden Spenden gesammelt. 100% des Erlöses werden an den Kurdischen Roten Halbmond überwiesen, um Einzelpersonen und Familien zu helfen, die nach dem türkischen Einmarsch in Rojava und seiner Fortsetzung durch die Besatzung und militärischer Aggression auf medizinische Unterstützung und Notunterkünfte angewiesen sind.

Wer die Veranstaltung nicht besuchen kann, Rojava jedoch trotzdem unterstützen möchte, hat die Möglichkeit eine Spende an folgende Adresse zu senden: https://www.paypal.me/heyvasor

Inhaltsangaben der Filme: --- 6. Februar 2020 - Linken Zentrum ¡adelante! 19 UHR

Nu Jin (New Life), 48:01 Min. R: Veysi Altay

Nu Jin dreht sich um ein YPJ-Bataillon in Kobane und erzählt die alltäglichen Geschichten der Frauen, die ihr Leben ausschließlich der Revolution gewidmet haben.

Über Copenhagen Underground:
Copenhagen Underground ist ein DIY-Kollektiv (mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark), das auf Spenden basierende Musik- und Filmveranstaltungen organisiert und deren Einnahmen humanitäre Initiativen, Aktivistengruppen, NGOs usw. unterstützt.

- english -

Copenhagen Underground presents "Kurdish Lens" as part of their Rojava Solidarity Screening Tour and makes a two days stop in Freiburg to screen films at LIZ and Susi Café. "Kurdish Lens" is a program of four short documentaries from four independent Kurdish filmmakers whose stories depict the Kurdish struggle in thematic forms of resistance, art, feminism and anitfascism. A brief synopsis can be found at the bottom of the event page. 100% of the donations collected each night being given to the Kurdish Red Crescent, to assist individuals and families who are in need of medical support and shelter after the Turkish invasion of Rojava and its continued occupation and aggression.

If you cannot make it to the screening and would like to support Rojava, we highly encourage you to make a donation of any kind at: https://www.paypal.me/heyvasor

Nu Jin (New Life), 48:01 Min. Dir: Veysi Altay

Nu Jin is centered around a YPJ battalion in Kobane and tells the stories of the everyday women who have dedicated their lives wholly to revolution.

About Copenhagen Underground:
Copenhagen Underground is a DIY collective (based in Copenhagen, Denmark) which organizes donation based music and film events whose proceeds go to support humanitarian initiatives, activist groups, NGOs, etc.

Filmabend - Rojava Solidarity Screening Tour
Type of Event