-
¡adelante! - linkes zentrum

glümerstraße 2
79102 Freiburg
Deutschland

Smartphones, Internet & Co verändern die Art, wie wir leben und arbeiten. Eine Gesellschaft ohne Digitalisierung ist kaum mehr vorstellbar und der Entwicklung neuer Technologien scheinen heutzutage keine Grenzen gesetzt. So manche Wissenschaftler_innen und Politiker_innen behaupten sogar, dass sich mit der Digitalisierung die Widersprüche unserer Zeit lösen lassen. So soll mit Hilfe neuer Technologien Landwirtschaft effizienter betrieben und Entscheidungen demokratischer getroffen werden. Gleichzeitig lässt sich mit digitalen Innovationen aber auch brutaler Krieg führen und staatliche Überwachung ausbauen. Welche Rolle kann und soll Digitalisierung also in einer linken Perspektive einnehmen? Wir laden euch ein zur Diskussion über den digitalen Kapitalismus und mögliche Widerstandsperspektiven. Und danach: IL-Kneipe mit Kneipenquiz!

Was ist »Alles anders!«?
»Alles anders!« ist ein offener Gesprächsabend mit der Antifaschistischen Linken Freiburg (IL). In entspannter Atmosphäre wollen wir uns über aktuelle politische Themen, Strategien und Handlungsalternativen austauschen. Dabei steht jeder Abend unter einem thematischen Schwerpunkt – vom Aufstieg der AfD über Klimakämpfe bis hin zur Frage, warum wir noch immer im Kapitalismus leben. Egal, ob ihr nur reinschnuppern, einen geselligen Abend verbringen oder mitdiskutieren wollt – jede_r ist herzlich willkommen. Wir freuen uns auf euch!

Offener Gesprächsabend über Digitalisierung, Kapitalismus und Revolution mit der Antifaschistischen Linken Freiburg (IL)