-
KuCa

Höllentalstraße 2
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Was verbirgt sich hinter lässigen Werbebotschaften? Unter welchen Bedingungen werden alltägliche Produkte hergestellt? Ist grenzenloses Wachstum auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen überhaupt möglich? Stellt Wirtschaftswachstum und immanent steigender Konsum angesichts von Klimawandel, Artensterben und Ressourcenverknappung ein zukunftsfähiges Konzept dar? In diesem methodisch-didaktischen Workshop lernen die Teilnehmenden vielfältige Bildungsmethoden kennen, in denen die oben stehenden Fragen (und ähnliche) behandelt werden. Der Fokus liegt auf der Aktivierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen von Bildungsarbeit.

Für weitere Infos und eine kostenlose Anmeldung schreibt eine Mail an: Philipp.benedikt@web.de (max. 20 Pers.)