Förster*innen-cafe

Tennenbacher Straße 4
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Solidarische Landwirtschaft GartenCoop nimmt neue Mitglieder auf - Infoveranstaltungen und Kennenlernen

Seit 2011 bewirtschaftet die GartenCoop in Selbstverwaltung einen Betrieb der solidarischen Landwirtschaft (18 Kilometer) südlich von Freiburg. Im markgräfler Dorf Tunsel werden Mitglieder der Kooperative regelmäßig dazu eingeladen, sich an der Herstellung ihrer eigenen Lebensmittel zu beteiligen. Die GartenCoop produzieren Gemüse und Getreide mit 100% samenfesten Sorten, organisieren zahlreiche Bildungsveranstaltungen, teilen uns die Ernte – und die Risiken der Landwirtschaft.

Ziel ist es tragfähige Arbeits- und Lebensbedingungen für die in der Kooperative Beschäftigten zu schaffen, welche sich die ganzjährige Versorgung eines Kreises von 300 Haushalten zum Ziel gesetzt hat. Derzeit fehlen der GartenCoop hierfür knapp 50 Mitglieder. Übernimm Verantwortung für eine zukunftsfähige Landwirtschaft – werde Teil einer SoLaWi-Kooperative in der Region.

Die GartenCoop freut sich über neue Interessierte!
An diesem Abend schauen wir um 20Uhr gemeinsam den Film "Die Strategie der krummen Gurke", anschließend (gegen 21Uhr) können Fragen zur Kooperative gestellt werden.

wann: Mittwoch, 13. Dezember 20:00 - 22:00
wo: Förster Café (FöCa) am Institut für Forst- und Umweltwissenschaften der Uni Freiburg, Tennenbacher Str. 4, 79106 Freiburg

Solidarische Landwirtschaft GartenCoop nimmt neue Mitglieder auf
Organization