2. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr
  • -
  • -
CCCFR - Chaos Computer Club Freiburg

Chaos Computer Club Freiburg
Adlerstr. 12 a
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Adlerstraße 12a

Hallo ihr lieben technisch-politischen Wesen,

wir möchten euch herzlich einladen, zu unseren Haecksen Treffen im Chaos Computer Club Freiburg e.V. zu kommen.

Bei Snacks und Limo wollen wir uns austauschen, entspannt Projektideen spinnen, basteln oder einfach nur quatschen. Dazu stehen uns Ressourcen wie 3D-Drucker, Lötstationen etc. zur Verfügung. Bei den vergangenen Treffen haben wir uns zum Beispiel über Podcasts, Open Source Projekte, Netzpolitik, Datenschutz und kreative Hardware unterhalten. Wenn ihr eigene Themen habt, bringt sie gerne mit, oder kommt einfach neugierig vorbei!
Wir freuen uns auf euch!

Wer sind die Haecksen?

Wir sind eine Gruppe für Techniker*innen, Hacker*innen, Maker*innen,  Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Aktivist*innen im Umfeld der deutschen Hacker*innenszene und solche, die es werden wollen. Wir  verstehen uns selbst als queer-inklusiv und setzen uns für Feminismus ein – auch in MINT-Berufen und der Hacker*innenszene.

Vision

Wir wollen in einer Welt leben, in der FINTA-Perspektiven in der Technik selbstverständlich sind.

Leitbild

Die Haecksen verstehen sich als Lagerfeuer (Anschlussmöglichkeit) im CCC-Umfeld, unterstützen sich gegenseitig und helfen einander, die wildesten Ziele zu erreichen. Wir möchten Zugänglichkeit zu Technik und zum CCC erhöhen. Wir sind ein Raum für Austausch und Vernetzung für  Techniker*innen und technisch Interessierte; wir beschäftigen uns mit  Geek-Themen sowie mit feministischen und anderen politischen Themen. Die Haecksen stehen für freie Entfaltung. Mensch kann nicht auslernen – was ich wissen will zählt mehr, als das, was ich nicht weiß.


https://www.haecksen.org/wer-sind-die-haecksen/

 

 

Es gibt eine relativ Steile berollbare Rampe in das Souterrain vom Chaos Computer Club, dort gibt es eine Rampe für die Kellerräume. Das Büro im 1. Geschoss ist nur über eine Treppe zu erreichen.
Es gibt im Strandcafe gegenüber eine Berollbares "Rollstuhl" Klo - mit euroschlüssel zu öffnen. (vorhanden im CCCFr vor Ort).
Es gibt mehrere Möglichkeiten sich zurück zu ziehen. Unter Umständen gibt es viele (abschaltbare) Blinkende Lichter.

finta* and queer