Filmvorführung: Majubs Reise (D 2013)

Wo:KoKi
Wann:22.10.17 um 17:30 Uhr
Was:kultur
Kurz:mit Einführung von Caterine Hinestroza

Der Film von Eva Knopf folgt den Spuren des Söldners Mohamed Husen. In der Kolonie Deutsch-Ostafrika geboren, schifft er Anfang der 1930er Jahre nach Berlin über, um seinen ausstehenden Sold einzufordern. In Berlin arbeitet er als Statist beim Film (u.a. mit Heinz Rühmann), im Kolonialverein und wird von der Universität als Sprachlehrer für Suaheli engagiert. Bald stehen jedoch anfängliche Kolonial-interessen für die Nationalsozialisten nicht mehr im Vordergrund, so dass Husens Expertise nicht mehr gebraucht wird.
Er gerät in Konflikt mit den Behörden und wird schließlich ins KZ Sachsenhausen deportiert. Anhand von Archivmateri-al, Fotos und alten Akten enthüllt der Film dabei auch ein Stück deutscher Kolonialgeschichte. Schulvorstellungen sind in Kombination mit oder ohne Besuch der Ausstellung Black Germany before the Second

Kommunalen Kino, Urachstraße 40, 79102 Freiburg, 17:30, Sonntag, den 22. Oktober 2017;
Wdh. am 21:45 Mittwoch, den 25. Oktober 2017
Filmvorführung mit Einführung: Majubs Reise (D 2013) mit Einführung von Caterine Hinestroza