Reload Tag X

Wo:rasthaus
Wann:12.10.17 um 20:00 Uhr
Was:plenum
Kurz:Projekttreffen

Einfach vorbeikommen ...

Projekt Tag X
Das Projekt Tag X existiert seit sieben Jahre und richtet sich gegen plötzliche polizeiliche Abschiebungen von Einzelpersonen und Familien. Neben einer Notrufnummer, einer Mailingliste, einem SMS-Verteiler gibt es die Absprache, dass wir uns nach einer Abschiebung am darauf folgenden Tag zu einer Kundgebung um 18 Uhr auf dem Rathausplatz in Freiburg versammeln.

Projekt Reload Tag X
Reload Tag X ist die Weiterentwicklung von Projekt Tag X. Neue Ideen, neue Kontakte, neue Protestformen. Wir werden im November 2017 einen Guide gegen Abschiebung in verschiedenen Sprachen an Geflüchtete herausgeben. Damit wollen wir alle erreichen, die in einem unsicheren Status in der Stadt leben. Reload Tag X möchte sowohl mit den Betroffenen, wie auch mit den jeweiligen Unterstützer_innen in Kontakt kommen und ein Netzwerk aufbauen. Es ist der Versuch Betroffene zu unterstützen und eine Öffentlichkeit zu schaffen, die Abschiebungen skandalisiert.

Mitmachen und Treffen
Wir suchen Aktive, die kontinuierlich bei Reload Tag X mitmachen und den Aufbau des Projekts unterstützen. Dies kann auch ganz niederschwellig sein: Zum Beispiel brauchen wir dringend Menschen, die Texte übersetzen, Flyer gestalten oder einen Newsletter schreiben.
Der nächste Schritt besteht nun darin, in die Flüchtlingsunterkünfte zu gehen und die Menschen über das Projekt zu informieren. Ende Oktober wird es ein offenes Information-Hüttenwochenende geben. Weitere Projekte sind angedacht.

mehr infos