Nach Razzien in Freiburg auf die Straße gegen die Repression!

Wo: irgendwo in freiburg
 Augustinerplatz
Wann:26.08.17 um 19:30 Uhr
Was:aktion/demo/etc
Kurz:

Das Bundesinnenministerium hat am 25. August linksunten.indymedia.org verboten. Im Zuge dessen wurden in Freiburg mehrere Wohnungen und das autonome Zentrum KTS durchsucht. Speichermedien, Geld, Schriftstücke und vermeintliche Waffen wurden von den Bullen beschlagnahmt.

Es gab zwar keine Festnahmen, trotzdem versucht der Staat, Linke einzuschüchtern und eine wichtige Medienplattform zu zerstören. Wir haben die Schnauze voll von Repression und Hetze und verurteilen den autoritären Trend in der BRD im Zuge des Wahlkampfes. Nach den Razzien von gestern nehmen wir uns die Straße – für selbstbestimmte Medien und autonome Politik

United we stand – gemeinsam gegen Repression und Hetze – unabhängige Medien verteidigen!

https://de.indymedia.org/node/13532

mehr infos